• 02. - 05. Februar 2023
  • Messezentrum Salzburg

Bauen+Wohnen Salzburg: Das Comeback des Erfolgsformats

Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Blackoutvorsorge: Themen, die aktuell die Gesellschaft bewegen und auf der „Bauen+Wohnen“ Salzburg vom 02.-05. Februar 2023 besonders im Fokus stehen. 

© RX Austria & Germany

Nach zweijähriger pandemiebedingter Zwangspause kehrt Westösterreichs größte Messe für Bauen, Sanieren und Energiesparen heuer wieder ins Messegelände Salzburg zurück. Dementsprechend groß ist die Vorfreude der Branche. Zahlreiche namhafte Aussteller werden ihre innovativen Produkte präsentieren: So etwa gibt Windhager Zentralheizung einen Ausblick auf das Heizsystem von morgen, Prefa stellt sein einzigartiges Solardach vor und bei Inotherm dürfen sich Besucher auf smarte Sicherheitstüren aus Aluminium freuen.

„Wir erleben eine enorm gestiegene Nachfrage und ein Interesse an Themen rund um erneuerbare Energien. Die aktuellen Energiepreise bewirken eine Neubewertung und Umdenken bei vielen Menschen. Hier gilt es, Lösungen zu präsentieren, mit den Top-Experten der Branche in Kontakt zu treten sowie von deren Know-how zu profitieren. Die physische Beratung kann tatsächlich durch nichts ersetzt werden. Genau aus diesem Grund ist die Messe gerade jetzt wichtiger denn je zuvor“, zieht Product Managerin Barbara Riedl Resümee. 

© RX Austria & Germany / FRB Media

© RX Austria & Germany / FRB Media

Von der Planung bis zur Einrichtung

Ein Hausbau, ein Wohnungsumbau oder auch die Umgestaltung eines einzelnen Raumes kann sehr zeit- und nervenintensiv sein. „Wir sind besonders stolz darauf, dass es uns gelungen ist, den kompletten Prozess von der Planung bis zur Einrichtung auf der Messe abzudecken. Auf der `Bauen+Wohnen´ Salzburg findet sich für jede Lebensphase die richtige Beratung. Durch intensive Gespräche mit unseren Ausstellern können Besucher offene Fragen direkt auf der Messe klären.“, so Daniel Lampert, Key Account Manager.

Highlights der „Bauen+Wohnen“ Salzburg

Cookingstation

Ein schönes Esszimmer, eine Küche, die höchsten Ansprüchen genügt - all das findet sich auf der „Bauen+Wohnen“ Salzburg. Wir bieten unseren Besuchern aber nicht nur die Ausstattung, sondern auch Inspiration. Unter der Leitung von Starkoch Julian Kutos finden täglich Kochshows und Verkostungen statt. Die Showküche wird vom langjährigen Aussteller Peter Max gesponsert.

Beratungsstraße

Egal, ob Neubau, Sanierung oder Umbau, die Themen, die es zu beachten gilt, sind umfangreich. Umso wichtiger ist es, sich schnell einen Überblick über Potenziale, aber auch mögliche Fallstricke zu verschaffen. Dafür eignet sich die Beratungsstrasse auf der „Bauen+Wohnen“ Salzburg gut, denn dort beraten und informieren unabhängige Partner über nachhaltige sowie energie- und zeitsparende Baulösungen. Ein Beispiel ist der Salzburger Zivilschutzverband: Hier bekommen Besucher fundierte Antworten auf alle Fragen rund um Black-Out Vorsorge.

Grüner Pfad

Nachhaltigkeit ist eines der prägendsten Themen unserer Zeit. Vielen Menschen ist dies ein Anliegen, besonders im Bereich Wohnen und Einrichten. In der Vielfalt der Produkte die richtigen zu finden, ist auf der „Bauen+Wohnen“ Salzburg ganz einfach. Entlang des Grünen Pfades haben Besucher die Möglichkeit, ökologische, nachhaltige und regional hergestellte Produkte sowie Lösungen für energieeffizientes Bauen kennen zu lernen.

Expertengespräche über Top-Themen

Wege aus der Energiekrise, unterschiedliche Förderungen im Bereich der Energiewende und bestmögliche Nutzung von erneuerbarer Energie sind unter anderem die spannenden Themen der Talks auf der „Bauen+Wohnen“ Salzburg.

(c) RX Austria & Germany

Aussteller betonen Wichtigkeit der Plattform

„Für die Salzburg AG als langjährigen Aussteller ist die Messe `Bauen+Wohnen´ Salzburg ein Fixpunkt im Kalender geworden. Wir als Salzburg AG unterstützen unsere Kunden mit Komplettlösungen dabei, zukunftsfitte und klimafreundliche Wohn- und Lebensräume zu schaffen.“, so Markus Wiedhölzl, Vertriebsleiter für Privat- und Gewerbekunden der Salzburg AG.

Das Green-Tech-Unternehmen Easee hat sich zum Ziel gesetzt, Energien in Zukunft besser und intelligenter zu nutzen. „Diesen Ansatz und unsere Vision möchten wir gerne mit Besuchern teilen und zeigen, dass es sich hierbei nicht um Fiktion, sondern um Produkte handelt, die für jeden bezahlbar sind. Die `Bauen+Wohnen´ Salzburg bietet den idealen Rahmen, um Menschen zu treffen, die nach Ideen und Beratung suchen, denn Nachhaltigkeit beginnt schon in der Planung.“

„Die `Bauen+Wohnen´ Salzburg ist für uns eine der wichtigsten Baufachmessen in Österreich. Gerne stellen wir daher dort unsere Highlights vor und beantworten dem interessierten Publikum Fragen rund um das Thema Heizen mit Holz. Die Fröling Kombikessel SP Dual und SP Dual compact eignen sich zum Beispiel für all jene, die gerne selbst mit Holz heizen, aber trotzdem nicht auf den Komfort einer automatischen Pelletheizung verzichten möchten. So nutzt man die Vorteile beider Systeme – Scheitholz und Pellets. Heizen mit Biomasse liegt voll im Trend und bietet die Lösung für die Zukunft, wenn man sicher, unabhängig und günstig heizen möchte.“, betont Ricarda Berger, Fröling Heizkessel- und Behälterbau Ges.m.b.H, die Wichtigkeit der Messe

Goodybags für Besucher

RX Austria & Germany hat sich für die Besucher ein besonderes Highlight überlegt: Die digitale Goodybag beinhaltet zahlreiche attraktive Aktionen der Aussteller, die übersichtlich in einer Plattform dargestellt und benutzerfreundlich mittels QR-Code aufgerufen werden können. 

Schnell sein lohnt sich

Bis zum 31.12.2022 können Besucher noch vom vergünstigten Early-Bird-Ticket profitieren und so Top-Aussteller zum ermäßigten Preis erleben.

Rückfragenachweis:

Lilian Amina Derndler, BA

Content Manager

Tel. +43-676-82323101 
E-Mail: lilian.derndler@rxglobal.com

 

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.